Zu Aschermittwoch haben wir unser Schaufenster gestaltet. Das Schaufenster wird sich in der Fastenzeit stehts verändern, da wir uns einige Jesusgeschichten in jeder Woche bis Ostern anschauen möchten.

Also bleiben Sie gespannt… :)

In diesem Jahr erstrahlt der Adventskranz wieder auf der Ökumenischen Mitte.

Der Förderverein Ökumenische Mitte hat sich dafür eingesetzt, dass  der Adventskranz am Themenbaum seinen Platz findet. Die Kinder unserer Kita haben mit vielen gebastelten Unikaten dazu beigetragen, dass der Adventskranz ein echter Hingucker geworden ist.

Danke dafür!

Die Adventszeit ist eine ganz besondere Zeit im  Kindergarten, die viel mit gemeinschaftlichem Warten und Freuen auf Weihnachten zu tun hat. Diese Vorfreude wollen wir mit Ihnen teilen, indem wir eine Krippenlandschaft aufgebaut haben, die stetig erweitert wird.

Also, seien Sie gespannt und schauen Sie gerne vorbei!

P.S. Die Landschaft steht im Schaufenster, neben dem Haupteingang.

Vor den Sommerferien bekam die blaue Gruppe von ihren „Abschiedskindern“ ein kleines Gewächshaus geschenkt.Es gab viele kleine Töpfe mit Salat, Schnittlauch,… Mit viel Liebe und Pflege konnten wir eine große Menge Salat ernten. Damit alle, „Groß“ und „Klein“, etwas davon haben, haben wir ihn zubereitet und in Glasschüsseln angerichtet. Beim gemeinsamen Mittagessen konnten alle den leckeren Salat probieren und essen.

Selbst gezüchtet schmeckt es doch am besten!

Nachdem alle negativ getestet und die großen Doppeldecker-Busse von allen Seiten ordentlich bestaunt waren, ging es mit etwas Verspätung endlich los in den Allwetterzoo Münster.

Im Zoo gab es viele Tiere zu entdecken. Vor allem die Löwen und die Elefanten waren toll. Es gab aber auch noch die Gorillas, die gerade mit Möhren gefüttert wurden, die Kegelrobben, die Giraffen und viele andere Tiere, die ordentlich bestaunt wurden. Auch die Spielplätze waren einfach klasse.

Um 16 Uhr starteten wir dann nach einem aufregenden Tag bei bestem Wetter wieder zurück nach Baccum.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Spender des Allwetterzoos in Münster und an unseren Förderverein St. Antonius für diesen schönen Tag!

Ein Vormittag auf dem Bauernhof
Vor den Sommerferien hatte die blaue Gruppe das große Glück, mit der
größten Sonnenblume den Sonnenblumenwettbewerb vom emsländischen
Landvolk zu gewinnen.
Am Freitag, den 27. August hat sie dann ihren Gewinn eingelöst. Für einen
Vormittag ging es zu Gabi und Franz Deermann auf den Bauernhof. Die beiden
haben uns herzlich begrüßt. Sie führten uns über den ganzen Hof und zeigten
uns ihre Tiere. Es gab Bullen, Hunde, Kälbchen und Hühner zu bestaunen. Die
Hühner hatten es an diesem Tag besonders gut, denn die Kinder durften sie mit
trockenen Maiskörnern füttern. Zum Schluss schauten wir uns den großen
Trecker an und wer wollte, konnte sich sogar daraufsetzen.
Leider geht so ein Vormittag viel zu schnell vorbei. Es war ein schönes Erlebnis
für Groß und Klein. Dafür bedankten wir uns bei Franz und Gabi ganz herzlich
und freuen uns, beim nächsten Spaziergang wieder bei den Zwei
vorbeizugehen. „Ihr dürft jederzeit wiederkommen und schauen“, sagten Franz
und Gabi. Das lassen wir uns natürlich nicht zweimal sagen!